Heinrich Hauser. Schwarzes Revier.

Artikelnummer
43756

19,90

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage<


Im Herbst 1928 erhielt der Journalist, Romancier, Filmemacher und Photograph Heinrich Hauser (1901 1955) vom S.Fischer Verlag den Auftrag, ein Bildmaterial des Ruhrgebiets mit eigenen Aufnahmen zu beschaffen wie er im Vorwort zu seinem 1930 erschienenen Buch Schwarzes Revier berichtet. Neben einer Fülle von faszinierenden Aufnahmen einer untergegangenen Epoche der Industrie-Region Ruhrgebiet im Stil des Neuen Sehens der 20er Jahre entstanden eindrucksvolle präzise Beschreibungen der Landschaft der Industrie und der Lebensbedingungen der Bergleute und Hochofenarbeiter die in ihrer Dichte und Sprachgewalt heute noch fesseln. Das Buch erscheint anläßlich der Ausstellung von über hundert Schwarz-Weiß-Photographien Heinrich Hausers im Ruhrmuseum Essen die ab September 2010 im Rahmen von Ruhr2010 zu sehen ist. --- Die Fotos mit denen Hauser seine Reportage bebilderte gleichen in Aufbau und Perspektive der gleichzeitigen professionellen Fotografie der Neuen Sachlichkeit. Auf ihnen dominieren Vertikale und Diagonale Pathosformeln des Dynamischen Aufstrebenden und Zukunftsweisenden der neuen industriellen Verfahren. Herbert Molderings: Die Moderne der Fotografie (2008) --- Ein Projekt im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas

2010 . 200 S. m. 127 SW-Fotos . 24 cm .

– Es ist noch keine Bewertung für Heinrich Hauser. Schwarzes Revier. abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben