Der Kokshochofen

Entstehung, Entwicklung und Erfolg von 1709 bis in die Gegenwart

Artikelnummer
438009

29,95

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage<


Herausgegeben von Rasch, Manfred

1709 erschmolz Abraham Darby in Coalbrookdale zum ersten Mal kontinuierlich über eine längere Zeitspanne Roheisen unter Verwendung von Steinkohlenkoks.

Wegen zunächst höherer Energiekosten und schlechterer Roheisenqualität dauerte es jedoch fast 60 Jahre, bis sich der Prozess in Großbritannien durchsetzte.

Erst danach wurden auch in Frankreich und an der Saar, später in Oberschlesien, am Niederrhein und an der Ruhr, aber auch in Belgien entsprechende Versuche aufgenommen.

Diese technische Revolution mit ihren wirtschaftlichen, technischen und sozialen Folgen zeichnen Historiker, Hochöfner und Techniker in diesem Band nach.

Des Weiteren enthält das Buch auch Beiträge zum derzeitigen Stand der Hochofentechnologie und des Kokereiwesens.

2014 .  

Sprache: Deutsch. 

336 S.   zahlr. Abb. .  

247 mm .

– Es ist noch keine Bewertung für Der Kokshochofen abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben