Das Siegerland - eine Montanregion im Wandel

Artikelnummer
438016

22,95

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage<


Herausgegeben von Rasch, Manfred .

Das Siegerland hat eine spannende, über Jahrhunderte reichende Montangeschichte zu erzählen.

Das Eisenerzvorkommen zusammen mit den zur Verarbeitung benötigten Ressourcen Holz und Wasser ließen zwischen Sieg, Lahn und Dill eine bedeutende Wirtschaftsregion entstehen.

Archäologische Funde belegen eine Nutzung bereits für das 5. Jahrhundert v. Chr., und die mittelalterliche Eisenverhüttung machte Siegen und Umgebung nicht zuletzt für Geschütze weithin bekannt.

Neben dem Bergbau und der Verarbeitung in Hüttenwerken und Hammerschmieden prägte eine besondere landwirtschaftliche Nutzung mit Haubergen und Holzköhlereien das Siegerland.
Die Beiträge des Bandes erzählen von der bedeutenden Vergangenheit und der erfolgreichen Gegenwart hochmoderner, international agierender Industrieunternehmen der Region.

Dem Band liegt eine DVD bei mit dem Film „Der Eisenwald“ aus den frühen 1950er-Jahren, ergänzt durch Bonusmaterial von 2007;

der Wandel der Montanregion Siegerland wird so auch in bewegten Bildern sichtbar.

2014 .  

Sprache: Deutsch. 

328 S.   zahlr. teils farb. Abb. .  

223 mm .

enthält DVD " Der Eisenwald"

– Es ist noch keine Bewertung für Das Siegerland - eine Montanregion im Wandel abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben