Umwandlung und Gefüge unlegierter Stähle

Eine Einführung

Artikelnummer
20423

39,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage<


Umwandlung und Gefüge unlegierter Stähle

Eine Einführung

von Hans Paul Hougardy

 

Die vorliegende Schrift soll die wesentlichen Vorgänge bei der Wärmebehandlung von unlegierten Stählen anhand des Zustandsschaubildes Eisen-Kohlenstoff sowie der Zeit-Temperatur-Austenitisierungs(ZTA)- und Zeit-Temperatur-Umwandlungs(ZTU)- Schaubilder sichtbar machen und damit dem Praktiker helfen, die täglich durchgeführten Wärmebehandlungen besser zu verstehen und Fehler zu vermeiden.

Die entstehenden Gefüge werden ausführlich an Bildbeispielen erläutert, wobei versucht wird, wesentliche Merkmale herauszustellen.

Damit soll die Erkennung von Gefügeausbildungen erleichtert werden, wie sie nach technischen Wärmebehandlungen auftreten.

Hierzu dienen auch Hinweise zu dem Verhalten der Gefüge gegenüber metallographischen Ätzverfahren.

Die Vielfalt der Gefüge kann im Rahmen einer derartigen Schrift jedoch nicht umfassend dargelegt werden, es war eine Beschränkung auf wesentliches erforderlich.

Neben der Beschreibung der Ausbildung der Gefüge wird ihr Einfluss auf kennzeichnende mechanische Eigenschaften erläutert.

2003 · Nachdruck 2010 · 16,0 x 24,0 cm · 159 Seiten

– Es ist noch keine Bewertung für Umwandlung und Gefüge unlegierter Stähle abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben